Bundespolizeiwache wieder geöffnet

Bundespolizeiwache wieder geöffnet - Bauliche Mängel behoben - Personalaufstockung nötig

Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) begrüßt die Öffnung der Bundespolizeiwache am Fernbahnhof Spandau. Sie war nach Angaben des Staatssekretärs Ole Schröder zwischen August 2015 und Januar 2017 aufgrund baulicher Mängel geschlossen. Diese sind jedoch behoben, so dass die Wache wieder geöffnet werden konnte. Schulz fordert nun die Aufstockung des Personals und eine durchgehende Öffnung der Wache.

"Die Wache der Bundespolizei am Fernbahnhof ist sehr wichtig", so Schulz. "Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger muss gewährleistet sein. Darum setze ich mich dafür ein, dass mehr Bundespolizisten in Spandau eingesetzt werden, damit die Wache jeden Tag rund um die Uhr besetzt ist. Wie mir Staatssekretär Ole Schröder mitteilte, ist das nicht immer gewährleistet, da Einsatzkräfte teilweise auch verlegt werden. Wir haben im Haushaltsausschuss des Bundestages eine deutliche Aufstockung des Personals in den nächsten Jahren beschlossen. Davon muss auch etwas in Spandau ankommen. Wie mir Staatssekretär Ole Schröder nun mitteilte, wurde darüber aber noch nicht abschließend entschieden - ich werde das weiter verfolgen."
 

 

Hauptnavigation

« Juni 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

13. Juni 2017