AsF - Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

AsF - AG sozialdemokratischer Frauen

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen hat einen neuen Vorstand

Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Spandau (ASF) einstimmig Martina Kustin (Sekretärin) zur neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem Arife Gebesoy nicht mehr zur Wahl angetreten ist.

Als Stellvertreterinnen wurden mit großer Mehrheit Cathy Melchert (Rechtspflegerin) und Brünetta Tesch (stellv. Fraktionsvorsitzende SPD/Spandau) sowie zur Schriftführerin Gabriele Falk (Verwaltungsfachangestellte) gewählt.

Als Beisitzerinnen wählte die Versammlung Arife Gebesoy, Gabi Thiel und Burgunde Grosse.
Das gesamte Team will 2016 Themen aufgreifen, die für die Spandauer SPD und insbesondere die Frauen wichtig sind. Uns alle eint das Ziel, die Lebensverhältnisse von Frauen zu verbessern und Forderungen an die politischen Entscheider zu richten. Dabei wollen wir  alle Institutionen bei der Umsetzung unterstützen. Zukünftig wollen wir das Engagement der Frauen stärker in den Vordergrund rücken und neue Mitglieder werben:

Weitere Themen sind:

  • Bildung  und Schule
  • Lage von Frauen in prekären Beschäftigungsverhältnisssen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gesundheit und Pflege
  • Gleiche Entlohnung für gleiche Arbeit
  • Recht auf befristete Teilzeit und das Recht aus Teilzeit zurückzukehren
  • Altersarmut

 

Wir werden Aktionen durchführen (z. B. am internationalen Frauentag, 08. März) und zu Veranstaltungen einladen.

Martina Kustin

(Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Spandau)

 

Hauptnavigation

« Oktober 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31